DIE STRANDE DER ALLIIERTENLANDUNG |ALLEMAND|

17,00 €
Sainte-Mère-Église, Pointe du Hoc, Ouistreham, Omaha Beach, Pegasusbrücke, Arromanches? so viele Namen, die am 6. Juni 1944 in die Geschichte eingingen, um für immer in unseren Erinnerungen zu bleiben. Am Tag, nach den Jahren der Besatzung, betraten die Alliierten den Fuß des Feindes, über Operation Overlord, in der letzten Schlacht gegen die Nazi-Tyrannei.
En stock
Livraison : 5 jours ouvrés

Ajouter à ma liste d'envies

Vous devez être connecté à votre compte client
  Frais de port offerts pour les particuliers à partir de 40€ d'achat

en France métropolitaine

  Paiement sécurisé

CB / VISA / MASTERCARD / PAYPAL

  Service client

Ouvert 5j/7 de 9h30 à 17h30
02 31 06 06 53

Sainte-Mère-Église, Pointe du Hoc, Ouistreham, Omaha Beach, Pegasusbrücke, Arromanches? so viele Namen, die am 6. Juni 1944 in die Geschichte eingingen, um für immer in unseren Erinnerungen zu bleiben. Am Tag, nach den Jahren der Besatzung, betraten die Alliierten den Fuß des Feindes, über Operation Overlord, in der letzten Schlacht gegen die Nazi-Tyrannei. Der erste Schritt zur Befreiung Westeuropas, die Landung der Normandie, wird immer eines der bedeutendsten Ereignisse des Zweiten Weltkriegs bleiben. Heute erinnern Gedenkstelen und -monumente, Atlantikwallbunker, Überreste der künstlichen Häfen und Militärfriedhöfe an das große Ausmaß der Operationen im Sommer 1944 und an ihre Bedeutung. Dieser vollständig illustrierte Leitfaden, einschließlich historischer Dokumente und Farbfotografien, bietet einen Einblick, Sektor für Sektor, Platz für Platz, nicht nur für die legendären Landungsstandorte des D-Day, sondern auch für weniger bekannte Orte. Es wird durch Originalkarten erweitert, eine Reihe von "Nahansichten" mit detaillierten Erklärungen, "auf einen Blick" Seiten, die bestimmten Städten oder Standorten gewidmet sind.